- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtTalsperre: Mann stürzt 40 Meter in die Tiefe

Talsperre: Mann stürzt 40 Meter in die Tiefe

Aufwendige Rettungsaktion in Höhrath – Feuerwehrkran im Einsatz

Solingen/ Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr gegen 22.30 Uhr auf einen Waldweg an der Sengbachtalsperre alarmiert.

Eine Mann war dort einen 40 Meter tiefen Abhang heruntergerutscht und befand sich in einer medizinischen Notlage. Da sich der Zugang zu dem Verletzten für den Rettungsdienst als sehr schwierig erwies, unterstützten die Kameraden der Berufsfeuerwehr Solingen sowie der Löscheinheiten 8 und 6 der Freiwilligen Feuerwehr an der Einsatzstelle im Wald.

Nachdem der Patient vom Rettungsdienst erstversorgt war, wurde durch die Feuerwehr eine technische Rettung mittels schwerem Gerät durchgeführt. Zu diesem Zweck wurde ein Feuerwehrkran zur Einsatzstelle angefordert. Nach der Rettung durch die Feuerwehr wurde der Patient in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus transportiert.

Symbolfoto: SN

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten