- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
WirtschaftS1: Deutsche Bahn investiert rund 2,6 Millionen Euro in moderne Infrastruktur

S1: Deutsche Bahn investiert rund 2,6 Millionen Euro in moderne Infrastruktur

Arbeiten an Gleisen und Oberleitung • Busse statt Bahnen auf der Linie S 1

Düsseldorf/ Die Deutsche Bahn (DB) führt zwischen Düsseldorf-Eller und Hilden umfangreiche Gleis- und Oberleitungsarbeiten durch. Auf einer Länge von rund 2,1 Kilometern erneuert die DB rund 7,7 Kilometer Schienen, 6.000 Schwellen, 4.000 Tonnen Schotter und zwei Weichen. Für eine leistungsfähige Infrastruktur investiert die DB hier insgesamt rund 2,6 Millionen Euro.
 
Die Arbeiten erfordern eine Vollsperrung der Strecke zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Solingen. Die Züge der Linie S 1 fallen deshalb im Zeitraum von Freitag, 21. Mai, 21.00 Uhr, bis Montag, 31. Mai, 10.00 Uhr, in beiden Richtungen aus. Als Ersatz fahren Busse, die an allen Stationen halten.
 
Zusätzlich finden in der Nacht von Montag, 31. Mai, 21.00 Uhr auf Dienstag, 1. Juni, 5.00 Uhr, Arbeiten an der Oberleitung zwischen Düsseldorf und Solingen statt. Es kommt zu Teil- und Haltausfällen. Als Ersatz verkehren Busse und Taxis.
 
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter www.bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar.
 
Die Deutsche Bahn setzt modernste Arbeitsgeräte ein, damit Baulärm minimiert wird Die DB bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer:innen um Verständnis für die  Unannehmlichkeiten.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten