- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtHöhscheid: Fahrscheinprüfer angegriffen und verletzt

Höhscheid: Fahrscheinprüfer angegriffen und verletzt

Kontrolleure der SWS durch Schläge und Tierabwehrspray verletzt – Polizei fasst Beschuldigten in Tatortnähe

Solingen/ Am Montagnachmittag, 2. August, kontrollierten zwei Fahrscheinprüfer der Stadtwerke Solingen gegen 15.20 Uhr einen 23-jährigen Solinger in einem Linienbus auf der Grünewalder Straße. Der junge Solinger konnte keinen gültigen Fahrschein vorweisen und sich ebenfalls nicht ausweisen.

Zur weiteren Überprüfung des Mannes verließen die beiden Kontrolleure dann den Linienbus zusammen mit dem Betroffenen an einer Bushaltestelle auf der Grünewalder Straße . Unmittelbar nach Verlassen des Busses schlug der Beschuldigte mehrfach auf die Kontrolleurin ein und traf sie im Gesicht. Dem zur Hilfe eilenden Kollegen sprühte er Tierabwehrspray ins Gesicht und floh vom Tatort.

Der Beschuldigte konnte durch die alarmeirte Polizei in Tatortnähe angetroffen werden. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Der durch das Tierabwehrspray verletzte Kontrolleur wurde vor Ort durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten