- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
PolitikBürgergemeinschaft für Solingen begrüßt Hilfe für die Paul-Klee-Schule

Bürgergemeinschaft für Solingen begrüßt Hilfe für die Paul-Klee-Schule

Solingen/ Die Paul-Klee-Förderschule in Leichlingen wurde durch das Hochwasser stark beschädigt. In dieser Situation beweist die Stadt Solingen gelebte Nachbarschaftshilfe. Mit dem neuen Schuljahr kann die Förderschule die Räumlichkeiten der ehemaligen Grundschule Wittkuller Straße in Solingen beziehen.

Hierzu sagt Jan Klein, Bundestagskandidat der FREIEN WÄHLER im Wahlkreis Solingen-Remscheid-Wuppertal II: „So sieht unbürokratische, gelebte Nachbarschaftshilfe aus. Wir freuen uns, dass der Unterricht für die Kinder nach den Ferien gewährleistet ist. Wir danken ausdrücklich der Solinger Schulverwaltung für die Bemühungen im Sinne der Kinder, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Das ist eine Lösung, die wir ausdrücklich begrüßen.“

Fraglich ist hier aber noch die Organisation des Fahrdienstes. „Hier werden wir mit der rein kommunal tätigen Bürgergemeinschaft für Solingen e.V. (BfS) mit der Stadtverwaltung in das Gespräch einsteigen um Sicherheit für die Kinder und Eltern zu erreichen.“

Martin Bender, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft für Solingen e.V. (BfS) ergänzt: „Wir werden die aktuellen Entwicklungen sehr positiv begleiten. Dabei werden wir im Besonderen unser Augenmerk auf die Situation der Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern richten. Dazu gehört für uns auch der Fahrdienst.“

Gerade auf das Wohlergehen der Kinder wird Jan Klein für die FREIEN WÄHLER im Land und die Bürgergemeinschaft für Solingen e.V. (BfS) in Solingen achten.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten