- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenSchule Wittkulle: Parken neu geregelt

Schule Wittkulle: Parken neu geregelt

Solingen/ Die Paul-Klee-Schule in Leichlingen, Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung, wurde beim Juli-Hochwasser so stark beschädigt, dass dort zurzeit kein Unterricht möglich ist. Solingen hat schnell und unbürokratisch geholfen: Bereits am Montag, 30. August, startet der Schulbetrieb im Gebäude der ehemaligen Grundschule Wittkuller Straße. Dort nutzt die Paul-Klee-Schule fünf Klassenräume sowie den ehemaligen Verwaltungstrakt.

Die Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen eines Schülerspezialverkehrs mit insgesamt 19 Linien zu Hause abgeholt und nach Solingen gefahren. Weil viele Schulbusse vor der Schule halten müssen, wird das Parken auf der Wittkuller Straße im Bereich der Schule neu geregelt:

Zwischen Lehrerparkplatz und Kleingartenverein wird das absolute Halteverbot (VZ 283) aufgehoben und durch ein eingeschränktes Halteverbot (VZ 286) ersetzt. Es orientiert sich an den Hol- und Bringzeiten: montags bis donnerstags 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten können auch Anwohnende dort parken. Die Stadt weist jedoch darauf hin, dass es vor Ort Kontrollen geben wird. Die Straßenverkehrsbehörde wird die Entwicklung beobachten und bei Bedarf nachsteuern.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten