- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenNibelungenstraße: Schüler (13) auf der Straße ausgeraubt

Nibelungenstraße: Schüler (13) auf der Straße ausgeraubt

Täter trug offen ein Klappmesser in der Hand

Solingen/ Auf der Nibelungenstraße kam es am Freitagnachmittag, 14. Januar, um 15:35 Uhr zu einem Raub.

Ein 13-jähriger Junge war auf dem Gehweg unterwegs, als er von einem fremden jungen Mann (circa 18 Jahre alt, schwarze Haare, Dreitagebart und schwarz-grüne Kleidung) angesprochen wurde. Dieser verwickelte ihn zunächst in ein Gespräch, bevor er ihn nach einem Euro fragte. Als der 13-Jährige sein Portemonnaie hervorholte und dort ein 10 Euro-Schein zu sehen war, forderte der Unbekannte diesen. Der Junge gab das Geld heraus, auch, weil der Täter offen ein Messer trug.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 bei der Polizei zu melden.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten