- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtGroßeinsatz der Polizei in Ohligser Sparkassenfiliale

Großeinsatz der Polizei in Ohligser Sparkassenfiliale

Solingen/ Am Dienstagvormittag, 3. Mai, kam es um kurz nach 9.00 Uhr zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in einer Filiale der Sparkasse auf der Düsseldorfer Straße in Ohligs. In der Filiale, die sich im Eingangsbereich eines Rewe-Supermarktes befindet, soll ein Mann nach ersten Erkenntnissen zunächst im Bereich der Selbstbedienungsterminals randaliert haben. Nachdem er auf sein verhalten angesprochen wurde, soll er im weiteren Verlauf eine Stichwaffe gezogen haben und damit Drohungen gegen Dritte und sich selbst ausgesprochen haben.

Die Polizei war schnell mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und evakuierte umgehend den Supermarkt sowie die Sparkassenfiliale und sperrte die Umgebung ab.

Foto: Lars Schulz

Nach gut einer Stunde konnte der Mann dann von Einsatzkräften der Polizei entwaffnet und festgenommen werden. Nach ersten Angaben vor Ort soll bei der Überwältigung des Mannes Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein.

Foto: Lars Schulz

Nach Festnahme und Abtransport des Tatverdächtigen wurde das Gebäude von der Feuerwehr belüftet. Nach Angaben eines Sprechers wurde der Mann durch den Rettungsdienst und in Polizeibegleitung einem Krankenhaus zugeführt. Dort soll die Einweisung in eine psychatrische Fachklinik geprüft werden.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten