- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -
Sport & FreizeitSommerferien: Kulturrucksack-Angebote für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14...

Sommerferien: Kulturrucksack-Angebote für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren

- Anzeige - spot_img

Solingen/ Die Stadt Solingen hat gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Kulturrucksack bei der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung des Landes NRW eine Übersicht über alle Veranstaltungen während der Sommerschulferien 2024 in der Klingenstadt erstellt:

8. Juli bis 12. Juli, 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Jugendförderung Spielmobil, Künstlerin Alina Jörns

Upcycling Workshop „Erfinde das Rad neu!“: Aus ausrangierten Fahrradschläuchen werden künstlerisch und handwerklich neue Dinge gestaltet wie zum Beispiel Geldbörsen, Schlüsselanhänger, Ohrringe, Taschen etc. Der Workshop soll die Themen Kreativität, Handwerk und Nachhaltigkeit miteinander verbinden. 

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort: Freizeitanlage Bärenloch, 42653 Solingen

21. Juli, 11.00 Uhr bis 15.30 Uhr, LVR Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs, Brick-Art-Künstler Cole Blaq

BRICK-Art Workshop – Zukunft der Arbeit: Der Workshop ist angelehnt an die Sonderausstellung „Zukunft der Arbeit“: Mit Legosteinen werden unterschiedliche Kunstwerke gebaut, welche einen niederschwelligen Bezug zur Sonderausstellung im Museum haben.

Anmeldung: über kulturinfo rheinland im Ticketshop, per Mail an info@kulturinfo-rheinland.de oder unter Tel. 02234 / 9921 – 555

Veranstaltungsort: LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs, Merscheider Str. 289-297, 42699 Solingen

22. Juni bis 26. Juli, jeweils ab 10.00 Uhr, Tag 1 – 4 bis 16.30 Uhr, Tag 5 bis 15.00 Uhr, dann die Präsentation von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Stadtbibliothek Solingen, Künstlerin Britta L.QL und die Biologische Station Mittlere Wupper

Workshop „Beton im Kopf & Natur in der Stadt“: Eine Woche lang können sich Kinder und Jugendliche außerdem mit dem Thema „Beton im Kopf & Natur in der Stadt“ auseinandersetzten. Gemeinsam mit der Künstlerin Britta L.QL und einer Mitarbeiterin der Biologischen Station Mittlere Wupper erfolgt mit den Teilnehmenden zunächst eine Exkursion durch die Innenstadt Solingens. Dort werden Materialien gesammelt und fotografiert. Anschließend wird mit Hilfe digitaler Medien und analogen Produkten eine Beton & Natur Geschichte entwickelt, die dann in einem Film künstlerisch festgehalten wird.

Anmeldung unter: stadtbibliothek@solingen.de

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Solingen, Mummstraße 10, 42651 Solingen

1. August – 2. August, 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Stadtbibliothek Solingen, Künstler Sven Spierling- Meine

Workshop Lochkamera – Auf den Spuren der Fotopioniere

In dem Workshop lernen die Kinder und Jugendlichen die Techniken der Cyanotypie (fotografisches Druckverfahren) kennen. Die Geschichte und Vorgehensweise wird vermittelt und anschließend selbst angewendet. An dem darauf folgenden Tag wird mit eigens erstellten Lochkameras experimentiert.

Anmeldung unter: stadtbibliothek@solingen.de

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Solingen, Mummstraße 10, 42651 Solingen

12. August bis 16. August, täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr, MTV – Merscheider Turnverein Solingen

In der Zirkuswoche lernen alle Teilnehmer Techniken der Zirkuskunst. Ob Jonglieren mit Tüchern und Tellern, Einrad- und Hocheinrad fahren oder Pyramiden bauen – Die Teilnehmer suchen sich selbst aus, auf welche Zirkusdisziplin sie am meisten Lust haben. Zudem sollen die Kinder und Jugendliche eigene Stulpen für den Auftritt anfertigen und gestalten. Am Ende werden die eigens überlegten Zirkusnummern im Rahmen einer kleinen Aufführung für Verwandte und Freunde präsentiert.

Anmeldung unter: info@merscheider-tv.de

Veranstaltungsort: Merscheider Turnverein, Turnerstr. 40, 42699 Solingen 

19. und 20. August, jeweils von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, LVR- Ferienfinale im Industriemuseum mit folgenden Workshops:

Brick Art Workshop (Künstler Cole Blaq): Mit Legosteinen werden unterschiedliche Kunstwerke gebaut, welche einen niederschwelligen Bezug zum Teil zur Ausstellung im Museum haben.

Scherenschnitte – Tiermotive in Szene gesetzt(B-Creative Bettina Splitthoff): Erstellung von Scherenschnitten mit unterschiedlichen Tiermotiven. Diese sind für die Kinder und Jugendlichen frei wählbar. So können beispielsweise Pferde, Adler, Vögel oder Hunde kreativ gestaltet werden.

Upcycling Workshop „Erfinde das Rad neu!“ (Alina Jörns): Aus ausrangierten Fahrradschläuchen werden künstlerisch und handwerklich neue Dinge gestaltet wie zum Beispiel Geldbörsen, Schlüsselanhänger, Ohrringe, Taschen etc. Der Workshop soll die Themen Kreativität, Handwerk und Nachhaltigkeit miteinander verbinden. 

Comic Art – Offener Workshop Comic- und Mangazeichnen (New School of Comic Arts): Innerhalb von 20 Minuten können die Teilnehmer einfache Comicfiguren selbst erstellen. Sie lernen die Handhabung des Materials und Einstiegstechniken des Comiczeichnens kennen.

Anmeldung:

• Feriengruppen melden sich bitte an: info@kulturinfo-rheinland.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02234 / 9921 – 555

• Familien und einzelne Kinder müssen sich nicht anmelden

Alle Angebote sind kostenlos.

Weitere Informationen zu den Angeboten gibt es auf https://www.kulturrucksack.nrw.de oder bei Instagram: @kulturrucksack_solingen

Bei weiteren Fragen steht Silke Herker-Orthaus von der Stadt Solingen unter der Telefonnummer 0212 / 290 – 2674 zur Verfügung. Anfragen per E-Mail werden unter kulturrucksack@solingen.de beantwortet.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten

- Anzeige -