- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtA3: Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

A3: Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Solingen-Hilden/ Am Sonntagnachmittag, 30. Mai, wurde die Feuerwehr Solingen zusammen mit der Feuerwehr aus Hilden und weiteren Rettungskräften aus dem Kreis Mettmann zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A3 alarmiert.

Zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Solingen waren gegen 16,45 Uhr drei Fahrzeuge zusammengestoßen. Dabei wurden ingesamt vier Personen verletzt. Eine Person erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Die Betroffenen wurden an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst und Notärzte erstversorgt und im Anschluss in Krankenhäuser nach Solingen transportiert.

Es entstand hoher Sachschaden. Aufgrund der Rettungsarbeiten staute sich der Verkehr an der Einsatzstelle teilweise auf mehrere Kilometer.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten