- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenWipperaue: Behelfsbrücke wird abgebaut

Wipperaue: Behelfsbrücke wird abgebaut

Anschließend wird das Umfeld renaturiert – Vollsperrung voraussichtlich vom 7. bis 9. Juli

Solingen/ Im Mai wurde die neue Wupperbrücke zwischen Solingen (Haasenmühle) und Leichlingen (Nesselrath) eröffnet. Damit wird die Behelfsbrücke, über die der Verkehr während der Bauarbeiten fließen konnte, nicht mehr gebraucht und wird nun abgebaut. Bis etwa Mitte Juli soll sie verschwunden sein. Im Anschluss werden letzte Unterbauten entfernt und das Umfeld wird renaturiert. Das soll voraussichtlich bis Ende November erledigt sein.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 21. Juni. Die Fahrbahn im Übergang von der Nesselrather zur Leichlinger Straße wird dabei an wenigen Stellen etwas eingeengt, größere Einschränkungen gibt es nicht. Hergestellt wird unter anderem die Aufstellfläche für einen mobilen Kran, mit dem die insgesamt vier Teile, aus denen die Behelfsbrücke besteht, schließlich herausgehoben werden. Es ist geplant, dass er in der ersten Woche der Sommerferien zum Einsatz kommt.

Weil die Bauteile anschließend verladen und abtransportiert werden müssen, ist die Wipperauer Straße voraussichtlich von Mittwoch, 7. Juli, bis Freitag 9. Juli, voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten