- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
Sport & FreizeitFauna spendet am 1. August alle Eintrittsgelder für Flutopfer in Solingen

Fauna spendet am 1. August alle Eintrittsgelder für Flutopfer in Solingen

Solingen/ Der Tierpark Fauna e.V. in Solingen-Gräfrath ist bei der Hochwasser-Katastrophe in der vorletzten Woche mit einem blauen Auge davongekommen. Die Wassermassen flossen „durch“, fluteten kurz unsere Sozialräume und trugen viel Schlamm und Erde aus dem Park.

Nachdem der Park nur einen Tag schließen musste und alle Mitarbeiter mit vereinten Kräften aufgeräumt haben, ging der Betrieb ohne Einschränkungen weiter und das Wichtigste ist, dass weder Mensch noch Tier Schaden genommen haben.

Während der langen Zeit der Corona-Krise wurde der Tierpark Fauna in einer unglaublichen Art und Weise von der Bevölkerung unterstützt – mit Sach- und Geldspenden, Patenschaften für unsere Tiere und diversen Aktionen, deren Erlös dem Tierpark gespendet wurde.

Die Zerstörungen durch das Wasser und das unfassbare Leid vieler Menschen, die innerhalb kürzester Zeit alles verloren haben,  machen uns sprachlos aber auch demütig. So hat der Vorstand der „Fauna“ in seiner letzten Sitzung beschlossen, die kompletten Einnahmen eines Sonntages an die Gerd-Kaimer-Bürgerhilfe zu spenden. Wir sind so dankbar dafür, wie uns in der schweren Zeit geholfen wurde und daher ist es uns ein Anliegen, etwas davon zurück zu geben.

Als Termin für die Spendenaktion haben wir Sonntag, den 01.08.2021 festgelegt.

Sollte auch an diesem Tag das Wetter nicht mitspielen, verlegen wir die Aktion um eine Woche nach hinten. Wir wollen hier sicher gehen, dass auch genügend Besucher in den Tierpark kommen und wir eine ansehnliche Spende überweisen können.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten