- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtWeyer: Zwei Verkehrsunfälle fordern zwei leicht Verletzte

Weyer: Zwei Verkehrsunfälle fordern zwei leicht Verletzte

Solingen/ Viel Blaulicht und Martinshorn war am Montagvormittag, 16. August, im Bereich Weyer zu hören. Zunächst kam es gegen 10.36 Uhr auf der Bebelallee, unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich Weyerstraße, zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Verkehrsinsel berührt haben. Aufgrund des Aufpralls wurde das Fahrzeug an der Fahrerseite und im Motorraum beschädigt. Eine Ölspur zog sich ca. 50m über die Fahrbahn. Eine Person im Unfallwagen wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr streute die Fahrbahn mit Bindemittel ab. Im Anschluss wurde die Fahrbahn durch eine Kehrmaschine der Technischen Betriebe Solingen gereinigt. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschlappt werden.

Foto (Lars Schulz) zeigt die Unfallstelle am Caspersbroicher Weg / Ecke Weyerstraße

Noch während dieses Einsatzes passierte es nur einige hundert Meter weiter der nächsten Verkehrsunfall. Gegen 11.00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Weyerstraße / Caspersbroicher Weg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz leicht und konnte nach ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst wieder entlassen werden. Es entstand geringer Sachschaden.

Zu den Unfallursachen konnten vor Ort keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten