- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
PolitikTransparenz und Glaubwürdigkeit in der Politik - FREIE WÄHLER wollen den Neuanfang

Transparenz und Glaubwürdigkeit in der Politik – FREIE WÄHLER wollen den Neuanfang

Solingen/ Glaubwürdigkeit und Transparenz haben in der Politik der etablierten Parteien stark gelitten. Die Menschen vertrauen den Parteien nicht mehr und wenden sich zunehmend ab. „Die FREIEN WÄHLER stehen für einen echten Neuanfang in der Politik“ erklärt Jan Klein, Bundestagskandidat der FREIEN WÄHLER. „Maskenskandale (CDU/CSU), Finanzskandale (SPD), Plagiate (Grüne), Schulpolitisches Chaos in NRW (FDP) haben dazu geführt, dass die Menschen zunehmen von der Politik und den Politikern enttäuscht sind. Die FREIEN WÄHLER, die aus der Kommunalpolitik entstanden sind, wollen durch ehrliche Arbeit, durch Transparenz und Bürgerorientierung, das verlorengegangene Vertrauen wieder aufbauen“.

Logo: Freie Wähler

„Die FREIEN WÄHLER, als bürgerliche, vernünftige Alternative bei der anstehenden Bundestagswahl, können auf eine fundierte, kommunalpolitische Erfahrung zurückgreifen. In der Kommunalpolitik ist Bürgerorientierung und Transparenz für uns das wichtigste Handwerkszeug der Politik. Dies wollen wir nun auch in der Bundespolitik umsetzen. Nur der enge Schulterschluss der Bürgerinnen und Bürger mit der Politik führt zum gemeinsamen Ziel“ so Jan Klein weiter.

Die Menschen haben am 26. September die Möglichkeit, Bürgerorientierung und Transparenz in den Bundestag zu wählen: Jede Stimme für die FREIEN WÄHLER ist eine Stimme für Remscheid, Solingen und Wuppertal in Berlin. Jede Stimme für die FREIEN WÄHLER ist eine Stimme für Bürgerorientierung und Transparenz.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten