- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenMensch, rede mit! - Live-Stream am Ende des Corona-Jahres

Mensch, rede mit! – Live-Stream am Ende des Corona-Jahres

Sendetermin am Mittwoch, 22. Dezember, ab 17:30 Uhr mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach und dem Chefarzt des Lungenfachkrankenhauses Bethanien Prof. Dr. Winfried Randerath

Solingen/ Steigende Infektionszahlen der Omikron-Variante und die Fortschritte beim Impfen: Diese beiden Themen beherrschen derzeit die öffentliche Corona-Debatte. Dazu der tägliche Blick auf die Infektionszahlen und auf die Regeln im Alltag. Und Eltern überlegen, das Für und Wider von Kinder-Impfungen. Der Informationsbedarf zu Corona-Themen reißt auch am Ende des zweiten Pandemie-Jahres nicht ab.

Um deshalb noch einmal mit Solingerinnen und Solingern ins Gespräch zu kommen, bietet die Stadt Solingen erneut ihr digitales Live-Format „Mensch, rede mit! – Rathaus im Dialog“ an und strahlt dieses wie immer live über das Internet aus. Wer vorab Fragen hat, die in der Sendung beantwortet werden sollen, kann diese ab sofort an folgende Adresse schicken: 

servicefuersolingen@solingen.de 

Der Sendetermin für den nächsten Live-Stream:

Mittwoch, 22. Dezember, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr.

Live im Studio stellt sich Oberbürgermeister Tim Kurzbach den Fragen der Solingerinnen und Solinger. Per Zoom zugeschaltet wird Prof. Dr. Winfried Randerath, Chefarzt des Lungenfachkrankenhauses Bethanien. Er kann die aktuelle Lage aus medizinischer Sicht beurteilen, ein Fazit für das zu Ende gehende Jahr ziehen und einen vorsichtigen Ausblick auf 2022 wagen.

Zudem soll sich auch eine Kinderärztin bzw. ein Kinderarzt zuschalten, um Informationen zur Kinder-Impfung zu liefern und Fragen zu beantworten.

Für die Kirchen nimmt Dr. Ilka Werner teil. Als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Solingen und als Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises kann sie aus Sicht der Kirche einen Blick auf dieses zweite Corona-Weihnachtsfest werfen.

Die Moderation der Sendung übernimmt Evelyn Wurm von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung

Der Live-Stream ist über die Facebook-Seiten der Klingenstadt Solingen sowie von Oberbürgermeister Tim Kurzbach zu sehen. Zugleich wird sie über den YouTube-Kanal Klingenstadt Solingen sowie über die städtische Homepage zu sehen sein.

Die Links zu Facebook:

www.facebook.com/klingenstadtsolingen

www.facebook.com/OBTimKurzbach

 Der Link auf YouTube:

 Wer während der Sendung Fragen stellen möchte, kann dies über die Kommentar- und Chat-Funktionen der Portale tun. Ein Teil der Fragen wird dann der Gesprächsrunde zugeleitet.

„Mensch, rede mit! – online!“ – Das ist die digitale Alternative zum persönlichen Gespräch der Rathaus-Spitze mit den Solingerinnen und Solingern am „Bürgerbeteiligungswagen“ auf den Marktplätzen der Stadt. Weil die geltenden Abstands- und Kontaktregeln dies derzeit weiterhin nicht zulassen, findet dieser Dialog in unregelmäßigen Abständen im Internet statt und orientiert sich in der Pandemie an der aktuellen Themenlage. Der Informationsbedarf der Solingerinnen und Solinger ist groß.

- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten