- Anzeige -spot_img
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -
SolingenImpftag für Kinder im Impfzentrum Innenstadt

Impftag für Kinder im Impfzentrum Innenstadt

- Anzeige - spot_img

Kinderimpfstoff: Nachschub ist bestellt

Solingen/ Stark nachgefragt sind die Corona-Schutzimpfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren, mit denen die Stadt Solingen das Angebot in den Kinderarzt-Praxen ergänzt. Für die eigenen Termine hatte die Stadt zunächst so viel Impfstoff erhalten, dass bis zu 1.000 Kinder geimpft werden können, jeweils mit einer Erst- und einer Zweitimpfung.

Geimpft wird vor allem in der Impfstation Solingen-Aufderhöhe im Krankenhaus Bethanien. Die vier zunächst angebotenen Zeitfenster waren jedoch schnell ausgebucht. Wie zuvor angekündigt, wurden deshalb im Buchungsportal weitere Termine freigeschaltet, auch sie sind bereits sehr stark nachgefragt:

  • Mittwoch,  5. Januar und Samstag, 8. Januar, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Einen weiteren Impftag für Kinder bietet das Impfzentrum im ehemaligen P&C-Gebäude in Solingen-Mitte an:

  • Sonntag, 2. Januar, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Es wird dringend empfohlen, Termine vorab online zu buchen. Mit der Bestätigungsmail werden wichtige Informationen zur Aufklärung und ein Anamnesebogen versandt, so dass notwendige Vorbereitungen bereits zuhause getroffen werden können. Das Buchungsportal ist zu erreichen über

Für die Impfung gelten diese Voraussetzungen:

  • Beide Eltern müssen einverstanden sein, ein Elternteil muss das Kind begleiten.
  • Das Kind muss frei sein von einer Infektion.
  • War das Kind mit dem Corona-Virus infiziert, müssen seither mindestens sechs Monate vergangen sein.
  • Der Impfpass des Kindes sollte vorgelegt werden, sonst wird eine Ersatz-Impfbescheinigung ausgestellt. Außerdem sollte – wenn vorhanden – der Ausweis mitgebracht werden.

Die Impfaktion für Kinder geht weiter, sobald neuer Kinderimpfstoff vorhanden ist. Nachschub ist bestellt, voraussichtlich in der zweiten Januarwoche soll er eintreffen.

An den bevorstehenden Feiertagen sowie an Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) bleiben alle Impfstellen im Stadtgebiet geschlossen.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten