- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
Bergisches LandUkraine-Hilfen aus dem Bergischen Land gesucht

Ukraine-Hilfen aus dem Bergischen Land gesucht

Solingen/ Auch das Forum für Globale Verantwortung und Eine Welt verfolgt mit Entsetzen die schrecklichen Bilder und Nachrichten des Krieges in der Ukraine. Doch es macht Mut, dass sich so viele Menschen in Europa und der ganzen Welt gemeinsam für die Ukraine und gegen den Krieg solidarisieren.

Wir als Forum machen uns für die globale Gemeinschaft und internationale Partnerschaften stark
und wollen daher nicht untätig bleiben. Daher erstellen wir eine Übersicht über Hilfsaktionen und
Unterstützungsmöglichkeiten für die Ukraine aus dem Bergischen Land. Personen, die helfen möchten, sollen so leichter die entsprechenden Anlaufstellen überblicken können.

Wer solche Aktionen im Bergischen Land kennt, sei es für Sach- oder Geldspenden, für die Aufnahme von Flüchtlingen oder das Abholen von Flüchtlingen an der Grenze, für gemeinsame Demonstrationen/Aktionen für den globalen Zusammenhalt, usw., kann sich gerne bei uns melden.

Schreiben Sie in den nächsten Tagen eine kurze E-Mail an Isabel Riedel (i.riedel@fsi-forum.de) mit
den wichtigsten Informationen zu Art / Zeit / Ort / Ablauf der Aktionen. Diese werden gesammelt,
aufbereitet und an einen breiten Kreis aus Zivilgesellschaft, Schulen, Kirchen, Unternehmen und Politik im Bergischen Land gestreut.

Das Forum für Globale Verantwortung und Eine Welt
Das Forum für Globale Verantwortung und Eine Welt wurde 2021 gegründet und ist ein Zusammenschluss von rund 50 Engagierten aus dem Bergischen Land, die sich den Globalen Nachhaltigkeitszielen der UN (SDGs) verpflichtet fühlen. Ziel ist es, durch die Kooperation und den Austausch in lokalen und internationalen Netzwerken sowie zwischen Personen, Vereinen, Institutionen, Organisationen und Unternehmen, die im Sinne der SDGs aktiv sind, eine sozialökologische Wende hin zu faireren Lebens- und Entwicklungschancen zu fördern.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind die Mitglieder zurzeit in fünf Arbeitsgruppen aktiv: Fairer Handel, Internationale Partnerschaften & Kooperationen, Kunst & Kultur, Große Transformation und Öffentlichkeitsarbeit & Events. Im Leitbild ist darüber hinaus festgeschrieben: „Die Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Teilen der Welt, die in Solingen und in der Region leben, wird intensiv und lebendig gestaltet und ist ein wichtiger Bestandteil des gegenseitigen Erfahrungsaustausches.“

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten