- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenBürgerEnergie Solingen eG (BESG) – Gemeinsam aktiv für den Klimaschutz in Solingen

BürgerEnergie Solingen eG (BESG) – Gemeinsam aktiv für den Klimaschutz in Solingen

Solingen/ Die BürgerEnergie Solingen eG ist eine eingetragene Genossenschaft. Der satzungsgemäßer Zweck ist die Förderung und Realisierung von Projekten einer sicheren, dezentralen, ökologischen und preisgünstigen Energie- und Wasserversorgung in der Region. Darüber hinaus setz sich die BESG für die Unterstützung von Maßnahmen zur Energieeinsparung sowie zur Nutzung effizienter und regenerativer Energiequellen ein. Aber auch der Austausch mit Mitgliedern und Dritten zu Fragen der Energieeinsparung sowie der regenerativen Energiegewinnung und -nutzung einschließlich einer entsprechenden Öffentlichkeitsarbeit ist eine satzungsgemäße Aufgabe der Genossenschaft.

In der BESG haben sich 324 Mitglieder (Stand 31.12.2021) angeschlossen und 560.000.- € Geschäftsguthaben eingezahlt, um die satzungsgemäßen Zwecke zu erreichen. Über die Grundsätze der Geschäftspolitik der BESG entscheiden die Mitglieder. Jedes Mitglied hat eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der eingezahlten Geschäftsguthaben.

Aktuell steht der Bau und Betrieb von eigenen PV-Kraftwerken auf Dächern oder Grundstücken öffentlicher, privater oder gewerblicher Eigentümer im Vordergrund. Prämisse: der durchgängige Betrieb der Kraftwerke ist für mind. 20 Jahre rechtlich ununterbrochen möglich und der Anlagenbestand auf dem Eigenturm Dritter ist vor wirtschaftlichem Untergang gesichert.

Geschäftsmodell EEG-Einspeisung: Die BESG ist Eigentümer und Betreiber der PV-Kraftwerke und speist den Strom unter den energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen vollständig in das Solinger Stromnetz ein.

Geschäftsmodell Anlagenpacht größerer PV Anlagen: Die BESG ist Eigentümer der PV-Kraftwerke und verpachtet die Gesamtanlagen an den Gebäudenutzer, so dass dieser die energiewirtschaftlichen Vorteile einer Eigenstromversorgung wahrnehmen kann.

Darüber hinaus bietet die BESG gemeinsam mit den Solinger Stadtwerken ein Ökostrom-Produkt an: Den BESG Bürgerstrom. Das Besondere am BESG Bürgerstrom ist, dass die BESG für jede verkaufte Kilowattstunde einen Betrag in Höhe von 0,5 Cent zur Seite legt und mit diesem Geld Projekte im Interesse der Energiewende in Solingen fördert. Den BESG Bürgerstrom gibt es für private Haushalte und Gewerbebetriebe.

Die BürgerEnergie Solingen eG hatte am 31.12.2021:

  • 324 Mitglieder
  • eine Bilanzsumme in Höhe von 791.983.- €
  • ein Eigenkapital in Höhe von 657.572.- €, davon 560.000.- eingezahltes Geschäftsguthaben der Mitglieder
  • über 570.000.- € in PV-Anlagen auf Solinger Dächern investiert
  • 8 PV Anlagen mit einer Leistung von 332 KWp in Betrieb, die jährlichen rund 300.000 kWh unmittelbar ins Solinger Stromnetz einspeisen
  • weitere 3 PV Anlagen mit einer Leistung von 174 KWp und einer prognostizierten Stromproduktion von 145.000 kWh an Solinger Unternehmen verpachtet
  • ie zweite PV-Anlage auf dem Busbetriebshof Weidenstraße mit einer Leistung von 96,8 kWp und einer prognostizierten Stromproduktion von 80.500 kWh fertig gestellt und im Jan. 2022 in Betrieb genommen
  • somit insgesamt einen Kraftwerkspark mit einer Leistung von über 600 KW errichtet mit dem jährlich etwa 520.000 kWh Strom produziert werden – das entspricht etwa dem Verbrauch von 150 Haushalten
  • PV Anlagen gebaut, die eine jährliche CO2 Einsparung von über 310.000 kg ermöglichen für den gemeinsam mit den SWS angebotenen BESG Bürgerstrom 248 Kundinnen und Kunden gewonnen, davon 25 Gewerbekunden, die im Jahr 2021 insgesamt rund 740.000 kWh hochwertigen Ökostrom bezogen haben
  • aus den Erträgen des Stromvertriebs drei Solinger Grundschulen mit insgesamt 4.000.- € für Bildungsmaterial rund um das Thema Energie unterstützt


- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten