- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
Sport & FreizeitAm 22. Mai für die Ökumene radeln

Am 22. Mai für die Ökumene radeln

Solingen/ Zum ersten Mal findet die Weltkonferenz des Ökumenischen Rats in Deutschland statt. Ein Pilgerweg mit dem Rad entlang des Rheins und seiner Nebenflüsse bringt das Welttreffen der Ökumene auch ins Bergische. Zum Mitpilgern auf der „Wupperetappe“ am 22. Mai 2022 lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Solingen (ACK) herzlich ein. Die Anmeldung ist noch bis zum 10. Mai 2022 möglich.

Kirchliche Weltkonferenz kommt zum ersten Mal nach Deutschland
Christinnen und Christen aus 352 Kirchen in aller Welt machen sich Anfang August auf den Weg nach Karlsruhe. Vom 31. August bis zum 8. September 2022 wird dort die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen stattfinden. Bis zu 5.000 internationale Gäste werden zu diesem Anlass in Baden erwartet. Die Weltkonferenz tagt alle acht Jahre und kommt zum ersten Mal in ihrer 70-jährigen Geschichte nach Deutschland. Zuletzt fand die 10. Vollversammlung im Jahr 2013 im südkoreanischen Busan statt.

Zur Vorbereitung auf dieses außergewöhnliche Kirchentreffen findet von April bis August eine Stafette von lokalen ökumenischen Pilgerwegen am Rhein und seinen Nebenflüssen statt. Das Ziel ist Karlsruhe, aber lokale Etappen machen es möglich, auch für einen Tag mitzupilgern.

Mitpilgern von Vohwinkeln nach Leverkusen
Im Bergischen laden die christlichen Kirchen in Solingen und Wuppertal dazu ein, mit dem Rad gemeinsam auf der „Wupperetappe“ des Ökumenischen Radpilgerwegs von Vohwinkel zur Wuppermündung in Leverkusen zu pilgern. Für die ACK hat Pastor Ulrich Ahrens die Etappe organisiert. Start ist am Sonntag, 22. Mai 2022, um 9 Uhr am P+R-Parkplatz des Bahnhofs Wuppertal-Vohwinkel. Um 10.00 Uhr erreicht die Radpilgergruppe den Solinger Südpark. Gegen 14.00 Uhr wird die Wuppermündung in Leverkusen erreicht. Zwischendurch wird der Radweg immer wieder durch ökumenische Andachten unterbrochen.

Noch bis 10. Mai anmelden
Wer auf seinem Rad mitpilgern möchte, kann sich noch bis zum 10. Mai 2022 bei Pastor Ulrich Ahrens anmelden (per Tel.: 0212 / 22 19 94 55 oder per Mail: ulrich.ahrens@feg.de). Die Gesamtstrecke beträgt ca. 42 Kilometer.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten