- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtRaubüberfall auf Supermarkt in der Innenstadt

Raubüberfall auf Supermarkt in der Innenstadt

Zwei bewaffnete Tatverdächtige von der Polizei festgenommen – Staatsanwaltschaft beantragt Untersuchungshaft

Solingen/ Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Samstagabend gegen 22.00 Uhr auf der Zietenstraße in Solingen. Zwei mit Messern bewaffnete Räuber überfielen unmittelbar vor Geschäftsschluss die Filiale eines Lebensmittel-Discounters, bedrohten das anwesende Personal und forderten Bargeld.

Nachdem die Räuber eine niedrige vierstellige Bargeldsumme erbeutet hatten, flohen sie aus den Verkaufsräumen.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte die Polizei in unmittelbarer Tatortnähe zwei tatverdächtige Personen vorläufig festnehmen. Die zuständige Staatsanwaltschaft in Wuppertal beantragte Haftbefehle gegen die zwei Männer. Aus diesem Grunde werden die beiden Tatverdächtigen am Sonntagnachmittag dem zuständigen Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Solingen vorgeführt.

Verletzt wurde bei dem Raubüberfall glücklicherweise niemand. Die Kriminalpolizei hat nach der erfolgten Festnahme weitere Tatspuren in dem Supermarkt gesichert.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten