- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
Kunst & KulturSchloss Burg erstrahlt in neuem Licht

Schloss Burg erstrahlt in neuem Licht

Burgleuchten 2020 – Jeweils Freitags, Samstags und Sonntags in der Zeit vom 9. bis 25.Oktober

Solingen/ Nach dem Testlauf für das neue Beleuchtungskonzept, welches im Rahmen der Sanierung von Schloss Burg bis 2024 umgesetzt wird, greifen wir das Thema vorab schon einmal für ein neues Veranstaltungsformat auf: das Burgleuchten.

Peter Wendland, der auf Schloss Burg bereits erfolgreich Gruselführungen anbietet, hat zusammen mit dem Schlossbauverein viele Ideen gesammelt und ein Konzept erarbeitet, welches die ohnehin schon eindrucksvolle Anlage einmal ganz neu in Szene setzt. Verschiedenfarbige Scheinwerfer und Lichtinstallationen versprechen einen Wow-Effekt für alle die, die den Schlosshof betreten. Natürlich werden auch die Innenräume einbezogen und so geht der Besucher beim Burgleuchten den Rundweg einmal mit ganz anderen Augen.

Auch Verließ und Brunnen, die manch einem möglicherweise noch gar nicht so bewußt aufgefallen sind, werden hervorgehoben und zusätzlich mit einer Audiospur versehen. Lassen Sie sich überraschen, was Ihnen dort erzählt wird.

Drei Tage werden Peter Wendland und sein Kollege Uli Hoppert zu tun haben, um am Ende alles möglichst perfekt zu gestalten. Denn, das Burgleuchten 2020 gilt als Pilotveranstaltung für ein Format, welches nach der Sanierung einen festen Platz im Jahresprogramm erhalten soll.

Foto: © Thomas Wunsch

Das Spiel mit Licht und Schatten können Sie jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag von 18:00 bis 22:30 Uhr erleben. Tickets zum Preis von 15 Euro gibt es nur online unter www.solingen-live.de, Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt. Ein Ticket gilt jeweils für ein bestimmtes Einlassfenster innerhalb dessen Sie Zutritt zur Veranstaltung haben. Die Aufenthaltsdauer ist dann auf 90 Minuten ausgelegt, Fotografieren ist erlaubt und gern auch erwünscht.

Exklusiv zum Burgleuchten gibt es übrigens noch ein besonderes Souvenir zu erwerben, den „Burgleuchten-Wein“. Die Flasche dieses trockenen, deutschen Qualitätsrotweins, ziert natürlich auch das Burgleuchten-Foto. Beschließen Sie Ihren Besuch doch also zu Hause mit einem Gläschen dieser limitierten Exklusivabfüllung zum Preis von 9,95 Euro.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten