- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
PolitikWalder CDU wählt Vorstand und Bundestagswahlmänner und -Frauen

Walder CDU wählt Vorstand und Bundestagswahlmänner und -Frauen

Solingen/ Die Walder CDU hat mehrfach gewählt. Zum einen stehen die Wahlmänner und Wahlfrauen fest, die am kommenden Samstag für die Aufstellung des örtlichen CDU-Bundestagskandidaten verantwortlich sind. Zum anderen ist turnusgemäß der neue Vorstand gewählt worden. „Wahlen unter Einhaltung aller Corona-Regeln“, so stellt Fabian Kesseler, Vorsitzender der CDU Solingen Wald fest, „ sind perfekt organisiert – aber richtige Parteitage verbinden menschlich gesehen doch mehr!“

Mit 95% der Stimmen wurde Fabian Kesseler als Vorsitzender bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende sind Michael Klaas und Ilka Riege. Martin Hartmann wurde als Schriftführer bestätigt. Als Beisitzer wurden Rosemarie Emons, Silvia Hakenberg, Arnd Krüger (einstimmig mit dem besten Ergebnis), Anke Kuhn und Martin Röhrig wiedergewählt. Neu im Beisitzergremium sind Martina Düring, Horst Gabriel, Stephan Hoffmann und Beata Kamienska-Kurzrock.

Kesseler betonte, dass das neue Vorstandsteam den bewährten Walder Kurs aus Kontinuität und Wandel fortsetzt. Der Vorstand bilde eine große Breite der Gesellschaft ab, alle Vereinigungen der CDU sind repräsentiert, ebenso wie gebürtige Walder und Neu-Walder. Zum ersten Mal gibt es mehr weibliche als männliche Beisitzer. „Das Vorstandsgremium ist geschlechter-paritätisch ausgeglichen“, so Kesseler.

Zuvor hatte Kesseler den im Herbst ausgeschiedenen Kommunalpolitikern Immo Jähner, Rita Pickardt und Harald Schulz für ihr langjähriges Engagement ebenso gedankt wie den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Alexander Gutknecht, Wolfgang Müller, Horst Sammer und Lars Schulz.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten