- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
Solingen"Mensch, rede mit!" - Live-Stream mit OB Tim Kurzbach zur aktuellen Corona-Lage...

„Mensch, rede mit!“ – Live-Stream mit OB Tim Kurzbach zur aktuellen Corona-Lage am Mittwoch ab 17.00 Uhr

Live-Stream zur aktuellen Situation in der Klingenstadt am Mittwoch, 26. Mai, ab (17.00 Uhr) über den YouTube-Kanal Klingenstadt Solingen

Solingen/ In der Corona-Pandemie zeigt sich derzeit ein positiver Trend – mit merklich sinkenden Infektionszahlen und Inzidenzen. Der Stufenplan mit den Schwellenwerten 150, 100 und 50 führt damit bei nachhaltiger Entwicklung schrittweise zu Lockerungen. So gilt bei einer Inzidenz unter 100 – sofern diese für fünf Werktage in Folge festgestellt wird – nicht mehr die Bundesnotbremse. An deren Stelle treten dann wieder die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weil es möglich erscheint, dass Solingen in der kommenden Woche diesen Punkt erreicht, kommen viele Fragen auf, was denn dann eigentlich gilt, möglich und zwingend zu beachten ist. Um diese Unsicherheit sowie den Informationsbedarf aufzugreifen, setzt die Stadt Solingen erneut ihr erprobtes digitales Live-Format „Mensch, rede mit! – Rathaus im Dialog“ ein. Dieses wird über das Internet ausgestrahlt.

Wer schon vorab Fragen hat, die in der Sendung beantwortet werden sollen, kann diese ab sofort an folgende Adresse schicken: servicefuersolingen@solingen.de

Sendetermin für den Live-Stream ist der kommende Mittwoch, 26. Mai. Start ist um 17.00 Uhr.

Live im Studio stellt sich dann Oberbürgermeister Tim Kurzbach den Fragen der Solingerinnen und Solinger.

Über Zoom werden weitere Fachleute zugeschaltet sein. Darunter unter anderem:

  • Jan Welzel, Dezernent für Recht, Ordnung und Gesundheit und zudem Leiter des Solinger Krisenstabes.
  • Dagmar Becker, Dezernentin für Jugend, Schule, Integration, Kultur und Sport

Die Moderation übernimmt Evelyn Wurm von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung

Die Sendung selbst ist über die Facebook-Seiten der Klingenstadt Solingen und von Oberbürgermeister Tim Kurzbach sowie über den YouTube-Kanal Klingenstadt Solingen zu sehen.

Hier der Link auf YouTube:

https://www.youtube.com/c/klingenstadtsolingen

Wer während der Sendung Fragen stellen möchte, kann dies über die Kommentar- und Chat-Funktionen tun. Die Fragen werden dann der Gesprächsrunde zugeleitet.

Für alle, die es nicht schaffen, die Sendung zu verfolgen, wird im Anschluss ein Zusammenschnitt produziert und nachträglich im Internet gezeigt:

https://live-studio.solingen.de

„Mensch, rede mit! – online!“ Das ist die digitale Alternative zum persönlichen Gespräch der Rathausspitze mit den Solingerinnen und Solingern am „Bürgerbeteiligungswagen“ auf den Marktplätzen der Stadt. Weil die geltenden Abstands- und Kontaktregeln das derzeit weiterhin nicht zulassen, findet dieser Dialog in unregelmäßigen Abständen im Internet statt und orientiert sich in der Pandemie an der aktuellen Themenlage. Denn das Rathaus erfährt jeden Tag, wie groß der Informationsbedarf der Solingerinnen und Solinger ist. Die Antworten darauf können nicht bis zum Ende der Pandemie warten.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten