- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
WirtschaftInnovatives Produkt von Solinger Unternehmen sorgt für glitzernde Getränke

Innovatives Produkt von Solinger Unternehmen sorgt für glitzernde Getränke

Solingen/ Eine wenig besuchte Bar, ein langer Tresen, zwei optisch eher unscheinbare Gin-Tonics und zwei junge Rheinländer – was im ersten Augenblick nicht sehr aufregend klingt, entwickelte sich für die beiden Jungunternehmer Marius Dornbusch und Benjamin Busch aber bald in ein spannendes Projekt. Die beiden waren sich nämlich einig, dass das Getränk da vor ihnen auf dem Tresen viel zu nichtssagend aussah. Und so schlossen sie 2020 den Plan, ein Konzept zu erarbeiten, Drinks aller Art optisch ansprechender präsentieren zu können.

Foto: Marius Dornbusch / Vanicon

Herausgekommen ist dabei „Glytter“. „Glytter“ ist ein essbares, hochpigmentiertes Glitzerpulver, welches Getränken beigemischt wird und diesen einen ganz neuen Look verpasst. Zum einen wird der Drink eingefärbt, zum anderen werden ihm unzählige kleine Glitzerpigmente hinzugefügt. Diese Glitzerpigmente sorgen für einen atemberaubenden Effekt im Glas, denn es bilden sich sichtbare, schimmernde Verwirbelungen. Bei der kleinsten Bewegung, z.B. beim Trinken, Umrühren oder durch Kohlensäure werden diese Pigmente wieder aufgewirbelt und der Effekt setzt erneut ein. Und das, ohne den eigentlichen Geschmack zu verfälschen, denn Glytter ist absolut geschmacksneutral.
Nach insgesamt über sechs Monaten Entwicklungszeit ist das Produkt nun offiziell auf dem Markt. Um den eigenen Ansprüchen zu genügen, entschieden sich Benjamin und Marius außerdem von vornherein dazu, auf die Verwendung von AZO-Farbstoffen zu verzichten. Stattdessen werden u.a. natürliche Farbstoffe, z.B. aus Rote Beete oder Süßkartoffeln, eingesetzt. Darüber hinaus ist Glytter vegan, laktose-, glutenund zuckerfrei sowie halal.

Foto: Marius Dornbusch / Vanicon

Getreu dem Markenmotto „Pimp Your Drink“ eignet sich Glytter für so gut wie alle Getränke, seien es Cocktails, Longdrinks, Sekt & Champagner, Weine, Bier, Spirituosen, Limonaden, Säfte und vieles mehr.
Die Handhabung ist dabei denkbar einfach: Ein wenig Glitzerpulver ins Getränk der Wahl geben, kurz verrühren – et voilà! Schon erstrahlt es in einem atemberaubenden, neuen Look.


Glytter kommt in zwölf verschiedenen Farben daher, deren Namen fast so außergewöhnlich sind wie die Wirkung im Glas selbst. Glytter ist nicht nur im Privatgebrauch, z.B. auf Partys, ein echter Eyecatcher, sondern bietet auch der Gastronomie die Möglichkeit, ihre Getränke optisch individueller zu gestalten und somit ihren Gästen in Erinnerung zu bleiben.

Weitere Informationen zum Produkt und zur Marke „Glytter“ auf www.glytter.eu.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten