- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenKlimagerecht wohnen, sanieren und bauen

Klimagerecht wohnen, sanieren und bauen

Stadt Solingen lädt zum Dialogforum ein

Solingen/ Der Klimawandel ist da, zunehmende Wetterextreme machen das sehr deutlich – etwa die Hochwasserkatatstrophe im Juli. Die Frage nach klimagerechtem und nachhaltigem Handeln beschäftigt uns deshalb in allen Lebensbereichen. An die Auswirkungen des Klimawandels müssen wir uns anpassen.

Welchen konkreten Beitrag leisten dabei Wohnimmobilien? Darum geht es im Dialogforum „Klimagerecht wohnen, sanieren und bauen“, zu dem die Stadt Solingen im Rahmen der Wohnbauoffensive und in Kooperation mit der Solinger Allianz für Wohnen und dem Solinger Kompetenznetz für Gebäudemodernisierung einlädt:

Theater und Konzerthaus (Großer Konzertsaal)
Montag, 29. November, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltung geht es unter anderem um folgende Fragen: Wie können wir klimagerecht bestehende Wohngebäude sanieren und auf neue Anforderungen reagieren? Wie können wir neuen Wohnraum schaffen und dabei Ressourcen schonen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Was braucht ein attraktives, zukunftsfähiges Wohnumfeld?

Zwei Impulsvorträgen zu Beginn folgen Fachrunden zu verschiedenen Themen. Sie geben einen ersten Einblick über mögliche Maßnahmen zu Klimaschutz und Klimaanpassung im Wohnungssektor und bieten Gelegenheit, sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen.  

Die Veranstaltung ist öffentlich und alle Interessierten können teilnehmen. Eine vorherige digitale Anmeldung ist notwendig:

Für das Dialogforum gilt eine 2G-Plus-Regelung: Wer teilnimmt, muss vollständig geimpft oder genesen sein und zudem ein negatives Testergebnis einer offiziellen Teststelle vorlegen, das nicht älter als 24 Stunden ist.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten