- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenHeilgabend und Silvester: Agentur für Arbeit sowie Jobcenter und Familienkasse geschlossen

Heilgabend und Silvester: Agentur für Arbeit sowie Jobcenter und Familienkasse geschlossen

Bergisches Land/ An Heiligabend und Silvester sind die Agenturen für Arbeit in Solingen, Remscheid und Wuppertal, die Berufsinformationszentren, die Jobcenter und die Familienkasse geschlossen. Auch die Service-Center der Behörden sind an diesen beiden Tagen telefonisch nicht zu erreichen.

Kontaktinformationen der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/solingen-wuppertal/startseite

Die Servicerufnummern sind werktags von 08.00 bis 18.00 Uhr erreichbar:


Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:    0800 4 5555 00

Arbeitgeber:                                                  0800 4 5555 20

Familienkasse:                                            0800 4 5555 30

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber haben die Möglichkeit zur Online-Information: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/solingen-wuppertal/kug

Hier steht ein umfassendes Informationsangebot zur Verfügung, dass alle erforderlichen Antragsunterlagen speziell für die Unternehmen im Bergischen Städtedreieck enthält. Kurzarbeit kann online beantragt werden.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wurde eine weitere Sammeltelefonnummer eingerichtet:

0202 / 2828-111werktäglich erreichbar von 08.00 – 12.30 Uhr

Viele Anliegen der Agentur für Arbeit lassen sich einfach, zeit- und ortsunabhängig und bequem von zu Hause aus erledigen. Die Arbeitsagentur bittet darum, zum Beispiel für eine Vorabinformation und für die Kommunikation möglichst ihre E-Services zu nutzen.

Wie die Online-Kommunikation funktioniert, erklären Videos der Bundesagentur für Arbeit auf YouTube: www.arbeitsagentur.de/eservices

- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten