- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtLeichlingen: Unbekannte sprengen Geldautomaten in Fußgängerzone

Leichlingen: Unbekannte sprengen Geldautomaten in Fußgängerzone

Die beiden Explosionen gegen 02.38 Uhr war auch in Teilen Solingens deutlich zu hören

Solingen/ In der Nacht zum Montag, 10. Januar, sind viele Anwohner in der Leichlinger Innenstadt gegen 02:38 Uhr durch zwei Explosionen aus dem Schlaf gerissen worden.

In einer Bankfiliale in der Fußgängerzone Im Brückerfeld wurde durch bislang unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt. Anwohner haben drei dunkel gekleidete Täter beobachtet, die mit einem dunklen Sportwagen der Marke Audi in Richtung Autobahn flüchteten. Das abgelesene Kennzeichen aus Mettmann wurde zuvor in der gleichen Nacht in Langenfeld entwendet.

Der Bereich vor der ausgeraubten Bankfiliale war von Glassplittern und Trümmerteilen übersät (Foto: Lars Schulz)

Kriminalpolizei und Erkennungsdienst wurden alarmiert und begannen umgehend mit den Ermittlungen. Es ist Gebäudeschaden in der Bankfiliale sowie den Nachbargebäuden entstanden, der nicht näher beziffert werden kann. Ein Statiker des THW wurde vorsorglich hinzugezogen.

Zur Höhe der Beute konnte die Polizei noch keine Aussage treffen.

Wegen Sprengstoffresten im Geldautomatenraum wurden Entschärfer des Landeskriminalamtes angefordert, die diese Reste in einem gesicherten Bereich kontrolliert zur Sprengung gebracht haben.

- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten