- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenStadt und Verbraucherzentrale bieten Online-Workshop zur Abfallvermeidung an

Stadt und Verbraucherzentrale bieten Online-Workshop zur Abfallvermeidung an

Stadt Solingen und Verbraucherzentrale geben Tipps zu Mehrweg-Angeboten auf Stadtfesten und in der Gastronomie

Solingen/ Nach Feiern und Festen bleibt oft viel Abfall zurück. Auch steigt die Menge an Verpackungsmüll für To-Go-Speisen seit Jahren. Die Stadt Solingen veranstaltet daher gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW am Montag, 24. Januar 2022, ab 18.30 Uhr einen Online-Workshop für Gastronominnen und Gastronomen sowie für die Organisierenden von Stadtfesten.

Bei der Veranstaltung „Mein Weg – Mehrweg“ werden Lösungen für abfallarmes und nachhaltiges Feiern und Konsumieren vorgestellt sowie rechtliche Rahmenbedingungen und Hygiene-Aspekte vorgestellt und für die verschiedenen Anwendungen diskutiert.

Die Veranstaltungsleitung bittet um Anmeldung bis Samstag, 22. Januar, entweder per E-Mail an klingenmuseum@solingen.de oder telefonisch unter den Nummern 0212 – 25836 10 oder 0212 – 25836 11. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten anschließend den Link für den Online-Workshop.

Ablauf „Mein Weg – Mehrweg“:

18.30 Uhr Begrüßung

Dr. Isabell Immel, Deutsches Klingenmuseum

18.40 Uhr Einführung

Ariane Bischoff, Stadt Solingen, u. Julia Ogiermann, Verbraucherzentrale NRW

18.55 Uhr Rahmenbedingungen für Mehrweg To go – Recht, Hygiene, Material, Umweltproblematik,

Verbrauchererwartungen

Philip Heldt und Julia Ogiermann, Verbraucherzentrale NRW

Rückfragen und Austausch

19.15 Uhr Digitale Umfrage zur Nutzung von Mehrweg-Lösungen

19.20 Uhr Mehrweglösungen für To go-Verzehr – Erfahrungsbericht Etablierung eines Mehrwegsystems in der

Stadt Wolfsburg

Susanne Kackstein, Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Rückfragen und Austausch

19.40 Uhr Wünsche und Anforderungen der Teilnehmenden an Mehrweg-Lösungen sowie bisherige Erfahrungen

auf Stadtfesten und in der Gastronomie

In Breakout-Sessions

a) Gastronomie und

b) Organisator:innen von Stadt(teil)festen

20.20 Uhr Zusammenschau der Ergebnisse aus dem Breakout-Sessions und Ableitung nächster Schritte

20.25 Uhr Ausblick und Abschluss

Eine Woche später findet eine weitere Veranstaltung für Vereine, Initiativen, Schulen, Kitas und Privatpersonen

statt. Details werden dazu noch bekannt gegeben.

Der Workshop findet begleitend zur Ausstellung des POTT:DESIGN-AWARD 2021 „No plastics! Und jetzt? –

Alternative Materialien für die mobile Tischkultur“ statt. Die Ausstellung des Deutschen Klingenmuseums zeigt bis

24. April 2022 die Wettbewerbsergebnisse mit spannenden Lösungen zu einem dreiteiligen, flexibel nutzbaren

Besteck samt Zusatzutensil zum Essen oder Trinken.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten