- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenBergischer Handballclub begrüßt Arena-Votum im Stadtrat

Bergischer Handballclub begrüßt Arena-Votum im Stadtrat

Solingen/ Mit einer breiten Mehrheit von 80% der Delegierten hat der Rat der Stadt Solingen am Donnerstagabend die Grundsatzentscheidung zur Prüfung und Planung einer Arena Bergisch Land auf dem Gelände am Weyersberg gefasst.

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC begrüßt dieses klare Votum. Es schafft eine Perspektive für die Schaffung eines Stadtquartiers sowie die Belebung der Innenstadt. Das Ziel ist die Realisierung eines menschenfreundlichen Freizeit-Biotops mit einer zeitgemäßen, klimaneutralen und nachhaltigen Arena als i-Tüpfelchen.

Foto: BHC 06 e.V.

Der Bergische HC hatte bereits vor zwei Jahren mit der Unternehmerfamilie Kölker ein hochmodernes Trainingszentrum in Solingen errichtet. Neben einer Sporthalle sind dort Besprechungsräume, ein hochfunktional ausgestatteter Athletikbereich sowie eine eigene Physiotherapie-Praxis angesiedelt.

Mit der Partnerschaft zur NRW-Sportschule und 300 Kindern im Nachwuchsbereich ist der BHC schulisch und breitensportlich fest verankert.

Mit dem Startschuss zur Arenaplanung sieht der Bergische HC eine wichtige Etappe zur Schaffung einer zukunftsfähigen Heimat der Bundesligateams genommen.

Bis zur Realisierung wird der BHC mit der Mitsubishi Electric Hall in Düsseldorf-Wersten eine weitere Spielstätte ab der Saison 2022/23 melden. In Kooperation mit der Sportstadt Düsseldorf wird die Arena mit einem Fassungsvermögen von 4.300 Besuchern aktuell für Bundesliga-
Erfordernisse modernisiert.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten