- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtOhligs: Schüler (15) bei Raubüberfall schwer verletzt

Ohligs: Schüler (15) bei Raubüberfall schwer verletzt

Solingen/ Am Donnerstagnachmittag, 3. März, überfielen mehrere Jugendliche gegen 13.25 Uhr einen 15-Jährigen auf der Merkurstraße in Solingen-Ohligs und verletzten ihn dabei schwer.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befand sich der 15-jährige Solinger ohne Begleitung auf der Merkurstraße, als eine Gruppe von drei bis fünf Jugendlichen ihn ansprach und mindestens ein Tatverdächtiger ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Durch den Schlag stürzte dieser zu Boden, wo er noch mehrere Fußtritte gegen seinen Kopf erlitt.

Anschließend entrissen die Täter ihm seine Bauchtasche mit wenigen Euro Bargeld und flohen in Richtung Merscheider Straße.

Im Nachgang konnten die eingesetzten Polizisten drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren ermitteln, die im Verdacht stehen, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Die Ermittlungen hierzu werden vom zuständigen Kommissariat geführt und dauern an.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten