- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenAnja Vesper (CDU): 1,5 Millionen Euro für Solinger Sportvereine

Anja Vesper (CDU): 1,5 Millionen Euro für Solinger Sportvereine

Solingen/ Insgesamt 1.497.906 Euro sind im Rahmen des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ der schwarz-gelben Landesregierung bereits an Solinger Vereine geflossen – sehr zur Freude der CDU-Landtagskandidatin Anja Vesper. „Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. Damit sollen die Vereine in Nordrhein-Westfalen eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau ihrer Sportstätten und Sportanlagen durchführen können“ erläutert Anja Vesper dieses Programm. „Nachdem in den vergangenen Legislaturperioden unter Rot-Grün die Investitionen in unsere Sportstätten gestockt haben, hat die Landesregierung mit dem Sportstättenförderprogramm ein deutliches Zeichen gesetzt und stärkt so NRW weiterhin als Sportland Nummer 1.“

In Solingen profitierten bislang 15 Sportvereine mit ganz unterschiedlichen sportlichen Ausrichtungen von dem Programm. „Häufig ging es bei den Projekten um Sanierung und Modernisierung von Clubhäusern und Vereinsheimen, die erst mit Hilfe der Mittel aus Düsseldorf möglich geworden sind“, macht Vesper deutlich. „Ich freue mich sehr, dass die Vereine nun die Möglichkeit haben, moderne und bedarfsgerechte Sportstätten anzubieten. Denn nur wenn Sportstätten auf dem neuesten Stand sind, können die Vereine ihre wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft wahrnehmen.“

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten