- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtViehbachtalstraße: Geisterfahrer verursacht schweren Unfall

Viehbachtalstraße: Geisterfahrer verursacht schweren Unfall

Eine Person wurde verletzt – Geisterfahrer flüchtet von der Unfallstelle

Solingen/ Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagabend auf der Viehbachtalstraße (Stadtautobahn) in Solingen.

Gegen 23.00 Uhr befuhr ein Polo-Fahrer die Viehbachtalstraße aus Ohligs kommend in Fahrtrichtung Frankfurter Damm. Plötzlich und unerwartet kam ihm in Höhe der Ausfahrt Mangenberg ein Geisterfahrer entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Polofahrer aus und kam dabei ins schleudern. Er krachte dabei in die Mittelleitplanke und kam im Anschluss auf der rechten Richtungsfahrbahn zum stehen.

Der Geisterfahrer fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher erfolglos.

Durch den Unfall wurde der Fahrer des blauen Polo verletzt. Nach Erstversorung an der Unfallstelle wurde er durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaustransportiert.

Zur Unfallaufnahme war die Stadtautobahn für ca. 1 Stunde ab Mangenberg in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten