- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtGroßbrand in Garagenkomplex in Ohligs

Großbrand in Garagenkomplex in Ohligs

Starker Brandrauch über Ohligs – Warn-App „NINA“ ausgelöst

Solingen/ Am Freitagnachmittag, 2. Juli, wurde die Leitstelle der Feuerwehr gegen 17.04 Uhr über ein Feuer in einer Garagenanlage auf der Potzhofer Straße in Ohligs alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen bereits mehrere Garagen im hinteren Bereich des Gebäudekomplexes in Vollbrand. Aufgrund des Ausmaßes des Feuers und der massiven Rauchentwicklung wurde das Einsatzstichwort auf „Feuer 2“ erhöht. Unverzüglich wurden weitere Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr (Löscheinheit Ohligs / Merscheid) zum Brandort nach Ohligs alarmiert.

Foto: privat

Aufgrund der massiven Rauchentwicklung wurden insgesamt 10 Trupps unter Atemschutz mit 3 C-Strahlrohren und einem Wenderohr über eine Drehleiter eingesetzt. Zusätzlich wurde die Bevölkerung über die „Warn-App NINA“ gewarnt und gebeten, Fenster und Türen im Umfeld der Einsatzstelle wegen der massiven Rauchentwicklung geschlossen zu halten. Durch eine schnelle und effektive Riegelstellung zu Beginn der Löscharbeiten konnte das Feuer eingedämmt und ein Übergreifen auf Nachbargebäude verhindert werden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Die Feuerwehr Solingen war mit mehr als 15 Fahrzeugen und ca. 50 Einsatzkräften vor Ort.

Die Löscheinheiten Ruppelrath und Wald der Freiwilligen Feuerwehr besetzten während der Löscharbeiten die verwaisten Wachen der Berufsfeuerwehr um den Grundschutz im Stadtgebiet sicherzustellen.

Zur Brandursache und zum Sachschaden konnten keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten