- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenKIWANIS Club Solingen baut Aktion „Wärme schenken“ weiter aus

KIWANIS Club Solingen baut Aktion „Wärme schenken“ weiter aus

Solingen/ Der KIWANIS Club Solingen feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen und baut im Jubiläumsjahr seine etablierte Aktion „Wärme schenken“ auf weitere Solinger Einrichtungen aus.  

Klaus Worring (Präsident) und Martin Idelberger (Charitybeauftragter) vom Solinger KIWANIS Club freuen sich über den Erfolg der Aktion: „Diese Initiative unseres Clubs gibt es seit 2011. Wir wissen durch unsere Arbeit, dass es nicht selbstverständlich ist, dass alle Kinder angemessen für den Winter ausgestattet werden. Von daher ist es toll, dass wir nun schon seit einem Jahrzehnt Kinder in Solingen mit neuen warmen Jacken ausstatten und so helfen können. Wir erfahren dabei auch Zuspruch von Firmen und Spendern, die unsere Aktivitäten unterstützen“. 

In diesem Jahr werden insgesamt 63 Kinder aus neun Solinger Einrichtungen für den Winter ausgestattet. Als besonderes Bonbon werden zusätzlich 50 selbstgestrickte Wollmützen mit verteilt. Die Solingerin Nicole Brezovich war auf die Aktivitäten von KIWANIS aufmerksam geworden und hat das ganze Jahr über kräftig gestrickt und gehäkelt. 

Die gesamte „Wärme Schenken-Aktion“ wird in enger Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Fuhr und ihrem Leiter Kevin Gottula geplant und durchgeführt. Gottula und seine Mitarbeitenden wissen aus ihrer täglichen Arbeit und über Kontakte zu anderen Einrichtungen am besten, wo der Bedarf am größten ist und helfen dem Club, die richtigen Empfänger zu finden. 

Der Serviceclub will die Aktion weiter ausbauen und hofft auf weitere Unterstützung. Die Mittel für seine Aktionen generiert der Club durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und gemeinsame Aktionen.

Der KIWANIS Club Solingen hat sich dem Motto „KIWANIS – für starke Kinder in Solingen“ verschrieben. „Unsere Förderprojekte sind lokal und nachhaltig angelegt“ berichtet Klaus Worring  „Wir stellen dabei Kinder in den Mittelpunkt, die sonst nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens stehen“. 

KIWANIS INTERNATIONAL ist eine der drei größten und ältesten Serviceclub- Organisationen der Welt. KIWANIS unterstützt dabei besonders den Nachwuchs in aller Welt dort, wo Staat oder Wohlfahrtsverbände nicht ausreichend helfen können. Im KIWANIS Club Solingen engagieren sich rund 40 Männer und Frauen zielgerichtet für soziale Projekte, die Kindern in Solingen helfen, starke und selbstbewusste Persönlichkeiten zu werden. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Thema Sozialkompetenz und Gewaltprävention.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten