- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtFocherstraße: Autofahrerin (47) bei Unfall im Kreuzungsbereich schwer verletzt

Focherstraße: Autofahrerin (47) bei Unfall im Kreuzungsbereich schwer verletzt

Solingen/ Gestern Nachmittag kam es gegen 16.55 Uhr im Kreuzungsbereich Focher Straße Ecke Heresbachstraße in Solingen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Eine 47-jährige Solingerin befuhr mit ihrem Citroen die Heresbachstraße in Richtung Frankenstraße. Im Kreuzungsbereich zur Focher Straße stieß sie mit dem Opel eines 33-jährigen Solingers zusammen, der dort in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs war.

Die Citroen-Fahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sie wurde von der Feuerwehr aus ihrem Pkw gerettet und durch den Rettungsdienst erstversorgt. Anschließend wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro.

Für die Dauer von etwa einer Stunde musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Stadt Solingen prüft Aufstellung einer Baustellenampel

Wie eine Sprecherin der Stadt Solingen unserer Redaktion auf Nachfrage mitteilt, ist angedacht, dass zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im Kreuzungsbereich Focherstraße – Heresbachstraße – Frankenstraße während der Reparaturdauer der zur Zeit abgeschalteteten Ampelanlage eine mobile Baustellenampel aufgestellt werden soll. Die Vorbereitungen dazu werden derzeit intensiv geprüft. Bis dahin gilt im dortigen Kreuzungsbereich weiter Tempo 30 und eine einspurige Verkehrsführung.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten