- Anzeige -spot_img
- Anzeige -
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -
GesundheitBERGISCHE Familienkochschule geht weiter!

BERGISCHE Familienkochschule geht weiter!

- Anzeige - spot_img

Online-Kurstermine vermitteln Kindern und Familien Freude am gesundheitsbewussten Kochen – Kooperation der Kinder-Kochwerkstatt Solingen, des Vereins „Iss dich fit und schlau e.V.“ und der BERGISCHEN Krankenkasse

Solingen/ Die BERGISCHE Familienkochschule geht nach zwei sehr erfolgreichen Terminen weiter. Am 17.12.2021 und 21.01.2022, jeweils von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, haben Kinder und Eltern Gelegenheit, online über Zoom unter Anleitung zu kochen. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Das Projekt ist eine Kooperation der Kinder-Kochwerkstatt mit Alexandra Nolte, des Vereins „Iss dich fit und schlau e. V.“ mit Oecotrophologin Kathrin Marten und der BERGISCHEN Krankenkasse. Weil die BERGISCHE das Projekt finanziert, ist die Teilnahme kostenlos.

Im Mittelpunkt stehen die Kinder. „Sie lernen, wie viel Spaß gesundes Kochen macht“, sagt Alexandra Nolte, Leiterin der Kinder-Kochwerkstatt, die die Kurse federführend organisiert und anleitet. In den Terminen, die unabhängig voneinander besucht werden können, vermittelt sie Wissenswertes: Wie sehen Lebensmittel aus, die nicht aus der Dose kommen? Wo kommt die Kartoffel her? Natürlich dürfen die Kinder jede Menge Fragen stellen und sie erhalten Hilfestellungen. Die Kinder lernen spielerisch, dass Vollkornnudeln, Overnight-Oats, Wraps und Spinatauflauf gesund sind. Und dass die frische Zubereitung außerdem ganz viel Spaß macht! Vielleicht schmecken ihnen die selbst gekochten Gerichte sogar besser als stark zucker- und fetthaltige Lebensmittel.

„Die BERGISCHE Familienkochschule ist ein richtig tolles Familienevent“, erklärt Alexandra Nolte. „Gerade in der kalten Jahreszeit, wo gemeinsame Unternehmungen aufgrund von Corona besonders eingeschränkt sind.“ Auf die Eltern wartet ein „Rundum-Sorglos-Paket“: Nach Erhalt der Anmeldebestätigung holen die Eltern „Kochboxen“ in der Kinder-Kochwerkstatt ab. Die sind gefüllt mit allem, was nötig ist – etwa mit Rezepten und einer Einkaufsliste für Lebensmittel, die beim entsprechenden Kurstermin auf dem Plan stehen. Außerdem gibt‘s in jeder Box nützliche Überraschungsgeschenke. Nolte: „Die Eltern sollen den Abend genießen können.“

„Alle Kinder haben ein Recht auf gesunde Ernährung“, ergänzt Ronja Gleim, Gesundheitsexpertin der BERGISCHEN Krankenkasse. „Deshalb haben wir dieses Projekt ins Leben gerufen. Die Teilnahme ist kostenlos, damit Eltern und Kinder unabhängig von Einkommensverhältnissen Freude an diesen Kursen haben – und Anregungen für eine gesunde Ernährung im Alltag finden.“

„Wie stark die Eltern ihre Kinder während des Kurses unterstützen, hängt vom Alter der Kleinen ab“, erläutert Alexandra Nolte. „Aber wir versuchen, dass die Kinder möglichst eigenständig arbeiten. Sie sind dann am Ende super-stolz, wenn die Familie gemeinsam am Tisch sitzt und sie sagen können: Das habe ich gekocht!“

  • Termine: 17.12.21 und 21.01.22, jeweils 17.00 Uhr bis18.30 Uhr, online per Zoom.
  • Teilnahme: kostenlos
  • Anmeldung kurzfristig möglich per Mail an info@kinder-kochwerkstatt.de (bei dem Januar-Kurstermin bitte vier Tage im Voraus).
  • Koch-Boxen müssen vorab abgeholt werden bei A. Nolte, Unnersberg 6, 42659 Solingen
  • Erforderlich: Stabile Internetverbindung, Endgerät z.B. Tablett, Laptop.
- Anzeige - spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten