- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
BlaulichtUnterburg: Lkw-Fahrer fährt betrunken in Leitplanke

Unterburg: Lkw-Fahrer fährt betrunken in Leitplanke

Positiver Alkoholtest – Polizei beschlagnahmt Führerschein – Mehr als 80.000 Euro Sachschaden

Solingen/ Ein Sattelschlepper samt Sattelzug kam am Donnerstagabend, 27. Januar, auf der Eschbachstraße von der Fahrbahn ab und fuhr in die Leitplanke.

Der 29-jährige LKW-Fahrer fuhr gegen 18:45 Uhr in Richtung Remscheid als er in Höhe der Straße Burgtal nach rechts von der Fahrbahn abkam und sein Fahrzeug gegen ein Verkehrszeichen und die Leitplanke lenkte. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Beschädigungen an dem Zugfahrzeug sowie an der Leitplanke. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf circa 80.000 Euro.

Der 29-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 29-Jährige vermutlich unter Alkoholeinfluss stand. Im Krankenhaus wurde dem Unfallfahrer eine Blutprobe entnommen. Die eingesetzten Polizeibeamten beschlagnahmten seinen Führerschein.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten