- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
WirtschaftFabian Blasberg wird Verhinderungsvertreter des Sparkassen-Vorstands

Fabian Blasberg wird Verhinderungsvertreter des Sparkassen-Vorstands

Solingen/ Der Verwaltungsrat der Stadt-Sparkasse Solingen hat beschlossen Fabian Blasberg zum Verhinderungsvertreter des Vorstands zu bestellen. Der 41-jährige diplomierte Sparkassen-Betriebswirt vertritt damit gemeinsam mit Reinhold Atts den dreiköpfigen Sparkassen-Vorstand um Stefan Grunwald, Sebastian Greif und Andreas Tangemann.

„Fabian Blasberg ist ein qualifizierter und engagierte Experte auf dem Gebiet“, betont Tim Kurzbach, Oberbürgermeister und Vorsitzender des Verwaltungsrats, „er kennt die Sparkasse Solingen und die Wirtschaft vor Ort und ist damit bestens gerüstet, sich verantwortungsvoll in die weitere Entwicklung der Sparkasse einzubringen.“

Schon seit 2001 ist Fabian Blasberg für die Sparkasse Solingen tätig, wo er seine Karriere mit der Ausbildung zum Bankkaufmann begann. Über verschiedene Stationen im Kreditbereich der Sparkasse hat sich der gebürtige Solinger bis zum Vertriebsdirektor Firmenkunden entwickelt. Seit 2018 verantwortet er das gewerbliche Kreditgeschäft sowie die Betreuung der gewerblichen Kunden und ist damit direkt dem Vorstand unterstellt.

„Wir beglückwünschen Herrn Blasberg zur Ernennung und freuen uns, dass er für sein Engagement belohnt wird und den nächsten Schritt in unserem Haus geht“, sagt Stefan Grunwald, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Solingen.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten