- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
PolitikFDP: Solingen erhält 1,5 Mio. Euro zur Integration von geflüchteten Menschen aus der...

FDP: Solingen erhält 1,5 Mio. Euro zur Integration von geflüchteten Menschen aus der Ukraine

Solingen/ Das Land NRW unterstützt die Stadt Solingen bei der Integration geflüchteter Menschen aus der Ukraine und wird die vom Bund zugesagten Mittel eins zu eins an die Kommunen weiterleiten. „Ich bin froh, dass das Land die Kommunen in dieser besonderen Situation nicht alleine lässt“, sagt Nina Brattig, Kreisvorsitzende und Landtagskandidatin der FDP.

„In Solingen werden 1.138 Menschen aus der Ukraine mit viel Engagement versorgt, untergebracht und integriert“, sagte Brattig. „Das ist eine herausragende Leistung. Die finanzielle Unterstützung von 1,5 Mio. EUR hilft der Stadt enorm, ihre Aufgaben bei der Unterbringung, Versorgung und Integration der geflüchteten Menschen aus der Ukraine zu erfüllen.“

Die erste Tranche vom Land soll noch in dieser Woche erfolgen. Die Mittel werden unbürokratisch und in vollem Umfang der Hilfen des Bundes ausgezahlt.

Die zweite Tranche hat ein Gesamtvolumen von insgesamt 107,7 Millionen Euro wird im selben Verfahren Anfang Juni an die Kommunen ausgezahlt. Die dritte Tranche nimmt belastungsbezogene Indikatoren in den Blick. Sie erfolgt folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten