- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
GesundheitCorona: Impfmobil an verschiedenen Orten unterwegs

Corona: Impfmobil an verschiedenen Orten unterwegs

Zwölf- bis 15-Jährige werden bei niedergelassenen Ärzten geimpft

Solingen/ Nach einer erneut erfolgreichen Auflage des „Late-Night-Impfens“ – 346 überwiegend junge Erwachsene haben sich am Wochenende im Impfzentrum ihre Dosis abgeholt – können sich Solingerinnen und Solinger ab 16 Jahren in dieser Woche wieder an eher ungewöhnlichen Orten impfen lassen. Das Impfmobil steht am

  • Dienstag, 27. Juli, von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Ohligs
  • Mittwoch, 28. Juli, von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr bei McDonald´s am Frankfurter Damm 18 in Wald. Hier erhalten alle frisch Geimpften gegen Vorlage der Impfbescheinigung ein kleines Menü gratis.
  • Donnerstag, 29. Juli, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Parkplatz Brandteich in Gräfrath
  • Freitag, 30. Juli, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Parkplatz Hasencleverstraße und von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr im Südpark.

Mitzubringen ist ein gültiger Personalausweis.

Der Solinger Kinderarzt Dr. Thomas Fischbach verweist zudem darauf, dass sich Zwölf- bis 15-Jährige mit ihren Eltern bei den  niedergelassenen Kinderärzten beraten und impfen lassen können. „Hier gibt es ausreichend Praxis-Kapazitäten“, so der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte BVKJ.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten