- Anzeige - spot_img
spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
SolingenBundeswehreinsatz an der St. Lukas Klinik endet

Bundeswehreinsatz an der St. Lukas Klinik endet

Solingen/ „Zeitsoldat“ hat für die St. Lukas Klinik eine neue Bedeutung. Auf Zeit – seit Mai – haben dort fortlaufend Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in den unterschiedlichen Bereichen der Klinik unterstützt: in der Zentralen Aufnahmeeinheit, der Intensivstation, der Besucherregistrierung und den Stationen.

„Eine wertvolle Hilfe, für die wir sehr dankbar sind“, sagt die stellvertretende Geschäftsführerin Annika Butzen. Man sieht es ihnen nicht mehr an, so sehr sind sie Teil unseres Teams geworden. Für die drei Soldaten David Siegmund, Christian Hardt und Colin Lewis sowie die Soldatin Myriam Ndoye, die von der Transportstaffel Berlin und der Flugbereitschaft Köln zu uns gekommen sind, endet der Einsatz an der St. Lukas Klinik in dieser Woche – wie in ganz Solingen.

- Anzeige - spot_img
- Anzeige - spot_img

Verwandte Artikel

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten